Magister Zwickel

0

Fällig bis

Es sind dies traurige Tage, in diesem Feber 2015. Musste ich doch feststellen, dass auch ich nicht unfehlbar bin. Am deutlichsten manifestiert sich diese einschneidende Erkenntnis in der Aufarbeitung einer meiner Jugendsünden – man...

0

Ganz mit ohne Oliven ist auch ein Schas!

Der 18. Februar naht mit Riesenschritten. Für die gottloseren unter den Lesern sei an dieser Stelle kurz der Bildungsauftrag dieses Blogs hochgehalten: an diesem Tag beginnt heuer, zugegeben recht früh, die Fastenzeit. Grund genug,...

0

Liebe Bank Austria!

An Helmut Tschitschewitsch Sachbearbeiter Bank Austria Filiale Elterleinplatz 1170 Wien Betreff: Überziehungsrahmen Geehrter Herr Tschitschewitsch, Mit diesem Brief wende ich mich an Sie und ihr Institut mit einem Anliegen. Und zwar ersuche ich höflichst,...

0

Blockbuster UNCUT. Einmal von allem.

Was macht eigentlich den Stoff für einen richtig guten – also einen richtig guten – Blockbuster aus? Ich denke ein paar Sekunden darüber nach und liste die tragenden Elemente einmal, wild durcheinander gewürfelt, auf.

0

Ines (3)

Ines (1) Ines (2)   Ein langweiliger Sonntagnachmittag. Gerade habe ich mir eine Hammelkeule auf dem nackten Balkonboden gegrillt und bereite mich darauf vor, angesichts der Hitze entweder spontan zu verdampfen, oder mich auf...

0

Der Sommerpraktikant

Jedes Jahr, wenn wir beim Hernalser Morgenpostillon saft- und kraftlos ins Sommerloch stürzen, heißt das ganz automatisch: Die Zeit der Sommerpraktikanten ist gekommen. Wir schlagen uns dann wochenlang mit demotivierten, trägen, frechen und nichtsnutzigen...

css.php