Monatsarchiv: Oktober 2013

2

Eine Woche mit Natalie. Dienstag.

>Lesen Sie den Montag.< Nach einem typischen „Morgenpostillonmontag“ der typische „Morgenpostillondienstag“: Home Office, ganz offiziös, vom Betriebsrat und vom Kollektivvertrag gedeckt. Mit anderen Worten: Couchliegetag mit SO einem Schädel, Laptop am Bauch und der...

0

Glas voll voll

Heutzutage ist alles „voll“, auch wenn etwas leer ist. Sie kennen sicher dieses kleine, überall auftauchende Wort „voll“ – das Schweizer Taschenmesser moderner Kommunikationsmarotten. Denn mit „voll“ lässt sich so gut wie alles ausdrücken....

0

Leserrezeption

Ein fetzengeiler Nationalherbstfeiernachmittag für den Kolumnisten Ihres Vertrauens: Ich lungere auf meiner eingebildeten Dachterrasse, die Oktobersonne streichelt sanft mein aufgeschwemmtes Gesicht, und während die eingebildete 19-jährige Nymphomanin mit der Miniplifrisur nackt auf meinem Schoß...

0

Tszatzikisirtakisouvlakiouzoelegisches

Dramatische Kunde meines Freundes und Griechenlandurlaubers Ing. Döbl erreichte mich dieser Tage: Alykanas, 7. Oktober im Jahre des Herrn 2013 Sehr verehrter Magister, ich schreibe diese wohl letzten Zeilen im fahlen Schein der einzig...

css.php